AYURVEDA

Der Ayurveda, bekannt als das älteste und umfassendste Gesundheitssystem, beschreibt universell geltende Gesetzmäßigkeiten des Lebens, wodurch seine Lehren einen großen zeitlosen Wert erhalten.

Die in den vedischen Kulturen Indiens entstandenen Weisheiten basieren auf dem Prinzip der Beobachtung von Ursache und Wirkung. Sie versuchen die Vorgänge des Lebens und die Kräfte, die diese bewirken, aus einem tiefen Verstehen heraus zu      erklären. Dieses Verstehen überschreitet in der materialistisch geprägten Weltanschauung schnell Grenzen, ist jedoch durch die einfache Grundlehre der in Harmonie zu haltenden Dosha (Vata, Pitta und Kapha) für den modernen Menschen von großer Bedeutung.

Der Ayurveda selbst, aus dem Sanskrit mit ’Wissen vom Leben’ übersetzt, befasst sich mit allen Bereichen die dem Leben zuträglich und abträglich sind. Das Leben beginnt bereits vor der Befruchtung, wie bei einem Samen, für dessen gutes Gedeihen fruchtbare Erde gesucht wird, und endet nach dem Tod. Seele und Geist jedoch existieren weiter, wenn auch vom Körper getrennt.

Der Hintergrund einer ayurvedischen Behandlung ist es das Gleichgewicht der individuellen Ausprägung von den 5 Elementen zu erhalten bzw. wiederherzustellen. Dafür bedient sich der Ayurveda diversen Maßnahmen wie Ölmassagen, Pflanzentherapie, Yoga, Meditation, richtige individuelle Ernährung und Lebensführung. Der Mensch sollte im Ganzen zu seiner individuellen Mitte finden um somit seine Kräfte und Energien frei fließen lassen zu können.

Termine für Ölmassagen mit hochqualitativen Kräuterölen und Beratung zur ayurvedischen Ernährung und Lebensweise vereinbaren Sie bitte unter:

+43 (0) 664 15 11 505
office@elidoras.com

Print Friendly